Zu meiner Person

Nach meinem Studium arbeitete ich viele Jahre in der Produktentwicklung diverser Bekleidungskonzerne bevor ich mich ganz der farbpsychologisch orientierten Farbgestaltung von Räumen widmete.

Meine Motivation ist die Passion für Ästhetik und kreative Prozesse. Als Produktentwicklerin habe ich mich intensiv mit der Gestaltung von Kleidungsstücken (Form, Farbe, Material) im Hinblick auf Träger und Verwendungszweck auseinandergesetzt. Mit Räumen verhält es sich nicht anders, sie umgeben uns, müssen zu uns passen, uns inspirieren.